Home / Trainingstagebuch / #7 Nachtdienst, Kalorientabelle, Trainingsplan!
Trainingsplan erstellen

#7 Nachtdienst, Kalorientabelle, Trainingsplan!

So, 03.09.17
Pause. Nachmittags noch ein bisschen raus, spazieren. Aber mich zuerst bei meiner geliebten Schwalbenwiese auf eine Bank gesetzt und gesonnt. Unterwegs ein paar Blätter vom Hibiskus genascht – waren sehr lecker. Bin froh, dass ich morgen frei hab!

Sa, 02.09.17
Das ist immer ein bisschen doof, wenn ich samstags aus der letzten Nacht rauskomme – ich denke immer, es wäre Freitag! Wie auch immer, nach dem Schlafen und ein bisschen was essen, gingen wir wieder 1h schwimmen. Ich habe meinen Trizeps vom Training gestern ordentlich gespürt. Danach noch ein bisschen Haushalt und Zeugs erledigen, um bis abends wach zu bleiben.

Fr, 01.09.17
Okay, endlich habe ich mich auf meine vier Buchstaben gesetzt und am Trainingsplan getüftelt. Auch hier habe ich mich ein wenig von InGreatShape inspirieren lassen. Grundlage war der Plan fürs Hometraining Anfänger bis Fortgeschrittene. Ich werde ein Weilchen nach meinem neuen Plan trainieren, ihn ggf. verbessern und dann natürlich bald hier vorstellen!
So viel kann ich schon mal zum heutigen Training sagen:

  • Leichtes HIIT-Workout zum Aufwärmen
  • Push-Workout mit Übungen für Brust, Schulter, Trizeps, Bauch
  • und ein leichtes Nackentraining
  • Danach ausgiebiges Dehnen

Nach dem Training fühlte ich mich sehr energiegeladen! So muss das sein.

PS: Heute gabs leider keinen wissenswerten Beitrag. Ich kam leider nicht so sehr zum Schreiben, wie ich es mir gewünscht hätte. Aber nächste Woche gibts wieder was Interessantes zu lesen!

Do, 31.08.17
Pause. Ich wollte ursprünglich ein Training machen, aber da ich noch keinen Trainingsplan hatte und außerdem ein bisschen in Zeitnöte geriet, verschob ich das auf den nächsten Tag.
Übrigens: Ich arbeite an der Erfassung meiner Makronährstoffe und Kalorien. Da ich nicht so der Excel-Pro bin, hat mein Mann für mich nach der Vorlage von Anja von InGreatShape eine Tabelle erstellt, mit der ich dann ganz fix meine Nährstoffe ausrechnen lassen kann. Ganz einfach und schnell kann man nach und nach neue Lebensmittel einpflegen und hat so mit der Zeit ein umfassendes kleines Kalorien- und Makrolexikon!

excel kalorientabelle

Erwähnenswerte Anekdote des Tages:
Bist du schonmal mit einem größeren leeren Karton an einer Hauptstraße entlanggegangen? Mir ging das heute frühs nach dem Nachtdienst so. (Ich brauchte einen größeren Karton um alte Bücher zu verschicken.) Also: Der Karton fängt den Schall auf und vibriert wie verrückt in meinen Händen! Ich musste lachen, wie ein Kind.

Mi, 30.08.17
Jetzt aber! Ca. 12 Uhr: 30 Min. laufen durch den Wald, wo es schattig und von der Temperatur her angenehm war. Danach noch ein kleines Workout für die Beine drangehängt, „Schlanke Schenkel“, bestehend aus Kniebeugen und Hockstand. Das ist anstrengender, als man zunächst denkt! Heute abend dann wieder Nachtdienst.

Di, 29.08.17
Pause. Die letzten Tage, dieser eingeschlossen, waren alle ziemlich actionreich. Aus dem geplanten Workout wurde dann doch nichts. Ich bin eben nicht perfekt oder megadiszipliniert, aber ich finde, das muss man auch gar nicht sein.

Mo, 28.08.17
ca. 18 Uhr: eine Stunde schwimmen. Es fiel mir leichter als beim letzten Mal. Morgen ist wieder ein Workout geplant!

About Bettina

Hi, ich bin Bettina. Hier gibt es mit der Zeit Posts über HIIT und mein Leben, Training, Gesundheitsthemen und mehr. Ich bin noch am Anfang, also freue ich mich über Feedback. Schau dich ruhig um!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.