Home / HIIT / Was ist HIIT?
Hiit

Was ist HIIT?

HIIT steht für High-Intensity-Intervall-Training, zu deutsch etwa Hochintensives-Intervall-Training.

Es ist eine Form des Trainings, bei dem sich kurze Intervalle von Training hoher Intensität und Zeiten der Pause abwechseln. Und hier geht es wirklich um hohe Intensität, d.h. es wird zwar nur kurz, aber dafür hart trainiert.

HIIT lässt sich auf viele Bereiche anwenden, beim Laufen kann man z.B. 30 Sekunden sprinten, gefolgt von 30 Sekunden gehen, oder auch beim Krafttraining (worum es hier geht) mit Körpergewichtsübungen, wie Kniebeugen und Liegestütze.

Wie ist das mit den Intervallen?

Die Intervalllänge kann dabei unterschiedlich sein, je nach Fitnesslevel, und lässt sich auch individuell anpassen. Im Buch, das ich zur Zeit verwende, gibt es bspw. Intervalle von 30/30; 30/15/; 30/10; 20/10. Nach jeder Runde wird dann noch einmal 30-60 Sekunden geruht.

Es gibt außerdem ein paar Übungsfolgen mit bis zu fünf Übungen á 30 Sekunden OHNE Pause zwischen den Übungen, es wird nur nach den einzelnen Runden pausiert.

Als ich vor ein paar Jahren das erste Mal mit HIIT begann, habe ich meist Intervalle von 50/10 gemacht, weil das so die allgemeine Empfehlung war. Heute denke ich, für Anfänger können auch kürzere Intervalle sinnvoll sein. Denn man soll sich zwar verausgaben, aber doch nicht bis zum Umfallen!

Dann gibt es noch ein paar andere Workout-Formen, z.B. „As many rounds as possible“. Hier wird einem eine Zeit (z.B. 5 Minuten) vorgegeben und ein paar bestimmte Übungen. Das Ziel ist dann so viele Runden, wie möglich in dieser Zeit zu schaffen.

Was brauche ich für HIIT?

Eigentlich nichts! Natürlich ein paar Sportklamotten (möglichst durchlässig, denn du wirst schwitzen!), vielleicht eine Unterlage (Yogamatte, Handtuch tuts auch) und einen Intervalltimer. Gibt es auch als kostenlose App.

Es gibt auch ein paar Übungen mit Geräten, je nachdem wo man sich seine Übungen herholt. Das können dann kleine Hanteln, Kettlebell oder auch ein Sandsack sein. Ich persönlich trainiere lieber ohne Geräte und habe entsprechend auch keine Erfahrung damit.

Natürlich braucht man noch ein Workout, dann kann man loslegen!

Wo finde ich HIIT Workouts?

Im Internet gibt es viele Videos mit Workouts. Für den Einstieg und zum Ausprobieren ist das sicher hilfreich. Bei meinen Recherchen bin ich (wieder) auf Zuzkas Youtube Channel gestoßen – sie hat sehr viele verschiedene Videos mit und ohne Equipment.

Es gibt inzwischen auch ein paar HIIT Bücher mit Workouts und Trainingsplänen, was mir persönlich lieber ist, da ich so mehr Überblick habe.

 

*******

Und jetzt du!

  • Machst du HIIT-Workouts?
  • Was gefällt dir daran (nicht)?
  • Wie sieht dein Training insgesamt aus?

About Bettina

Hi, ich bin Bettina. Hier gibt es mit der Zeit Posts über HIIT und mein Leben, Training, Gesundheitsthemen und mehr. Ich bin noch am Anfang, also freue ich mich über Feedback. Schau dich ruhig um!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.